ZeitSeeing

Darsteller:

Ilka Moryson,

Klaus Cichy,

Simone Zimmeck,

Tina Scholz,

Uli Wiebusch,

Michaela Miesczynski,

Volker Miesczynski,

Peter Smock

Musik:

Paul Kohler (Keyboard),

Hardy Roeder (Bass),

Andreas Uerkwitz (Drums),

Bernhard Jansen (Guitar

Technik:

Yacine Berrig,

Joachim Gantenberg,

Requisite:

Steffi Berrig

ZeitSeeing - ein Gelsenpottpüree -

Ein Mix aus Theater, Satire und Kabarett

 

Mit dem aktuellen Programm liefert einen kleinen Geburtstagsbeitrag zum 125jährigen Stadtjubiläum ab.

stellt vor, was ihre zusammen 329 gelebten Jahre in GE hergegeben haben, woraus schließlich ein Gelsenpottpüree gekocht wurde. Ein Blick in das Rezeptbuch verrät dann auch, wo die Idee zum Besucherbergwerk wirklich entwickelt wurde, beleuchtet die Auswirkungen des Gelsentourismus auf Einheimische und Touristen, zeigt, wie man in Gelsenkirchen an eine günstige Immobilie kommt, erklärt, warum die Gelsenkirchener Fußballgeschichte eigentlich vollständig umgeschrieben werden müsste und schaut im wahrsten Sinne des Wortes auf die Bewohner der Stadt (-teile) herab.

Wie immer wird auch in diesem Programm aus Theater, Satire und Kabarett viel Musik zu hören sein: manchmal sentimental, manchmal phänomenal aber immer, also meistens, einfach sauber.
GE kriegt, was es verdient...